Header_300px.jpg

Sauerstoffmangel kann gesund sein

Viele Menschen verbringen Ihren Urlaub in den Bergen, weil sie sich dort besonders gut erholen. Sportler fahren gezielt in die Berge, um ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Menschen, die in großer Höhe leben, sind gegen viele Krankheiten gefeit, die bei Flachlandbewohnern verbreitet sind. Wie kann das sein, wo doch Bergluft weniger Sauerstoff enthält? Natürlich ist Bergluft sauberer und man lebt in den Bergen meistens noch in einer natürlicheren Umwelt als im Flachland.

hypoxietrainingAber wahrscheinlich ist es besonders der verringere Sauerstoffpartialdruck, der dafür verantwortlich ist: Je höher wir vordringen, desto dünner wird die Luft und desto mehr sinkt auch die Sauerstoffsättigung in unserem Blut ab. Wir müssen nun zunächst vermehrt atmen, um uns trotzdem ausreichend mit Sauerstoff zu versorgen. Aber der Organismus passt sich an die veränderten Luftverhältnisse an: er bildet mehr rote Blutkörperchen und mehr Hämoglobin und kann damit wieder mehr Sauerstoff im Blut transportieren, obwohl die Sauerstoffsättigung niedrig bleibt. Gleichzeitig bilden sich auch mehr Kapillaren (feinste Blutadern) in den Geweben, die so besser durchblutet werden. Die verminderte Sauerstoffsättigung wird auf diese Weise ausgeglichen. Kehren wir nun ins Flachland zurück, normalisiert sich auch unsere Sauerstoffsättigung wieder. Nun haben wir aber zusätzlich eine erhöhte Sauerstofftransportfähigkeit entwickelt und sind dementsprechend leistungsfähiger.

  Aktuelles

18 Jahre Atemweite
Atemweite ist volljährig!
Dies haben wir am 21. Mai 2017 gefeiert.
Fernsehbeitrag
Ein Filmteam des NDR war bei uns in einem Kurs. Die Filme waren bzw. sind zu sehen unter: "Hallo Niedersachsen" und im ARD-Mittagsmagazin
Artikel in der Zeitschrift BIO
Umfassender Artikel über die Buteyko-Methode mit Interview mit Dr. Silvia Smolka in der Zeitschrift BIO erschienen (Okt./Nov. Nr. 5/2008)
Buteyko und Frolov sind nicht dasselbe
Siehe häufige Fragen

  Aktuelle Termine

Wochenendkurse:
Anwender-Kurse in Braunschweig
29. Nov. .- 01. Dez. 2018
Kurs in Stuttgart
13.-15. Juli 2018
Infostand
Voraussichtlich 7. Oktober 2018
4. Braunschweiger Gesundheits- und Wellnesstag, Brunsviga, Karlstr.  35, Braunschweig
9. Ausbildungszyklus zum/r Buteyko-Atemlehrer/in
1. Abschnitt voraussichtl. Herbst 2018
Nächste Fortbildung für Buteyko-AtemlehrerInnen
13.-14. Oktober 2018

Alle Termine

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.